Tutorial: Ein Social Bot im Eigenbau (mit C#)

Video Tutorial: Der eigene Social-Media-Bot selbst programmiert:

Wichtiger Hinweis: nicht alles, was technisch möglich ist, ist bei Facebook erlaubt oder erwünscht – bitte genau die Plattformrichtlinien (https://developers.facebook.com/policy) studieren!

Das gesamte Quellcode dieses Tutorials ist bei GitHub einsehbar:

https://github.com/simon-a-frank/SocialBotTutorial

P.S.

Probleme? Fragen? Anregungen? Ich helfe jederzeit und gerne  – einfach einen Kommentar oder Mail schreiben, die Antwort kommt schnellstmöglich. Unternehmen, die Unterstützung, Beratung oder Schulung bei der API- oder Webprogrammierung, der Social-Media-Entwicklung oder dem Social-Media-Management benötigen finden zudem entsprechende Angebote meiner Firma auf der Website www.Frank-IT-Beratung.de

Dieser Beitrag wurde unter C#, Facebook, Graph API, Online-Marketing, Programmierung, Social Networks veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu Tutorial: Ein Social Bot im Eigenbau (mit C#)

  1. Felix sagt:

    Hallo. Super cooles Video, hab einiges Verstanden.
    Ich habe beim Ausführen allerdings Probleme mit dem bekommen der Wetter Werte. Ich hab auch mein Wetter API angegeben. Wenn ich dann das Programm ausführen lasse, bekomme ich immer den Fehler
    System.NullReferenceException wurde ausgelöst
    Object reference not set to an instance of an object
    Könntest du mir sagen wo das Problem ist? 🙂
    Dankeschön

    • Simon A. Frank sagt:

      Hallo Felix, Danke für das Feedback. Die Wetter-API ist nicht sonderlich stabil und oft offline. Teste das mal im Browser, ob Du da das aktuelle Wetter abrufen kannst? Wenn das geht müsste es auch mit C# gehen! Falls es weiterhin Probleme gibt kannst Du Dich gerne nochmals melden.

  2. Emilia sagt:

    ^mega cool kannst du ein tutorial machen wie man für Instagram bots macht das immer mehr accounts erstellt werden die man dann so programmiert das sie einer bestimmten Person folgen

    • Simon A. Frank sagt:

      Hallo Emilia, vielen Dank für das Feedback 🙂 Ich mache nur Tutorials zur API-Programmierung und erkläre da gerne Dinge, die man sinnvollerweise mit der API machen kann und die nicht gegen die Nutzungsbedingungen der Social Networks verstoßen. Den Vorschlag, einen Bot zu erstellen, der automatisch Accounts anleget, gehört zu den Dingen, die die Social Networks gar nicht gerne sehen. Ich kenne auch keine API eines Social Networks, die die Option anbietet, Accounts anzulegen. Ich halte das zudem für sinnlos: „Fake“-Follower bringen gar nichts. Besser ist es, richtig guten Content zu posten, dann bekommt man schnell viele „echte“ Follower!

    • Philipp sagt:

      ich würde behaupten fake follower bringen durchaus einiges, dazu gibt es viele interessante videos auf youtube (würde das von Walulis sehr empfehlen). Ich verstehe aber trotzdem dass du dazu kein video machen möchtest 🙂

  3. Phil sagt:

    Leider ist der Sound sehr leise! Ansonsten gut und verständlich erklärt.

    • Simon A. Frank sagt:

      Danke für das Feedback. Ich habe beim Speichern bei der Lautstärke eine Fehler gemacht, jetzt ist die richtige Version online, die lauter ist!

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.