Tutorial: Twitter API neues Beispiel: Mit PHP einen Tweet senden

Letzten Monat hatte ich in einem kurzen Tutorial beschrieben, wie man mit PHP-Bordmitteln ohne SDKs und Frameworks eine Twitter direct message verschickt. Wegen den vielen Anfragen hier noch die kurze Ergänzung, wie man einen  Tweet senden kann. Dafür einfach folgende Zeilen austauschen:

$APIurl = "http://api.twitter.com/1/statuses/update.xml";
[...]
$params ="trim_user=true&status=".
  rawurlencode(utf8_encode("@Simon_A_Frank Hallo!"));

„trim_user=true&“ kann auch weggelassen werden – die bewrikt, dass die Rückmeldung nicht so ausführlich ist, Details siehe Twitter API Doku.

P.S.

Probleme? Fragen? Anregungen? Ich helfe jederzeit und gerne  – einfach einen Kommentar oder Mail schreiben, die Antwort kommt schnellstmöglich. Unternehmen, die Unterstützung, Beratung oder Schulung bei der API- oder Webprogrammierung, der Social-Media-Entwicklung oder dem Social-Media-Management benötigen finden zudem entsprechende Angebote meiner Firma auf der Website www.Frank-IT-Beratung.de

Dieser Beitrag wurde unter API, PHP, Social Networks, Twitter abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen